HIGHLIGHTS

————   alle Termine hier———— 
★ Best of Poetry Slam no 61 ★

★ Best of Poetry Slam no 61 ★

24.06.2017 - 20:00 - 24.06.2017 - 22:30

Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
Hamburg,  22087

Wir haben die Wahl, wir haben die Auswahl und meistens haben wir sogar die Qual der Wahl: Hamburg ist seit geraumer Zeit die Hochburg des Poetry Slams, mit den meisten und den häufigsten Slam - Veranstaltungen des Landes.

Wie also soll man sich da noch entscheiden? Ganz einfach: man geht zum Besten der Besten, man geht zum „Best of Poetry Slam“ im Ernst Deutsch Theater.

Diese Kampf der Künste Reihe bietet alles, was das große Slammer-Herz begehrt und erleichtert die Auswahl zudem ungemein, denn hier werden die jeweils vier besten Poeten des Landes von der lebenden Legende Michel Abdollahi präsentiert. Und weil es sich hier immerhin um die A-Liga der Wortakrobaten handelt, hat jeder Teilnehmer in diesem Kampf der Giganten 10, anstatt der üblichen 5 Minuten Zeit, dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zurecht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene zählt.

Und weil große Worte manchmal großer Umstände bedürfen, findet diese Gourmetveranstaltung auch auf einer der traditionsreichsten Bühnen der Hansestadt statt: dem Ernst Deutsch Theater. In feinster Theateratmosphäre, zurückgelehnt in bequemen Sesseln, dürft ihr euch aber nicht nur über die besten Poeten, sondern auch noch über einen exzellenten Singer-Songwriter freuen. Mehr Genuss geht nicht!

Wer also demnächst wieder vor der Aufgabe steht, sich für einen der vielen Poetry Slams entscheiden zu müssen, der hat ab sofort endlich eine Lösung. Denn bei deser Gala der Besten musst du dich nur noch eine Entscheidung treffen: Wer ist für dich der beste Poet des Landes?

Ernst Deutsch Theater
Sa 24. Juni 2017
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass 19:45 Uhr // Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: 13 - 21€, ermäßigt 6,50 - 10,50€, erhältlich über das Ernst Deutsch Theater (ohne Gebühren) oder Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Ticketlink: bit.ly/2jUIhIp
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Schauspielhaus ★

★ Best of Poetry Slam - Schauspielhaus ★

30.06.2017 - 21:30 - 01.07.2017 - 0:00

Deutsches Schauspielhaus in Hamburg

Wir haben die Wahl, wir haben die Auswahl und meistens haben wir sogar die Qual der Wahl: Hamburg ist seit geraumer Zeit die Hochburg des Poetry Slams, mit den meisten und den häufigsten Slam - Veranstaltungen des Landes.

Wie also soll man sich da noch entscheiden? Ganz einfach: man geht zum Besten der Besten, man geht zum „Best of Poetry Slam“.

Diese Kampf der Künste Reihe bietet alles, was das große Slammer-Herz begehrt und erleichtert die Auswahl zudem allgemein, denn hier werden die jeweils vier besten Poeten des Landes präsentiert. Und weil es sich hier immerhin um die A-Liga der Wortakrobaten handelt, hat jeder Teilnehmer in diesem Kampf der Giganten 10, anstatt der üblichen 5 Minuten Zeit, dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zurecht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene zählt.

Und weil große Worte manchmal großer Umstände bedürfen, findet diese Gourmetveranstaltung auch auf den traditionsreichsten Bühnen der Hansestadt statt. In feinster Theateratmosphäre, zurückgelehnt in bequemen Sesseln, dürft ihr euch aber nicht nur über die besten Poeten, sondern auch noch über einen besondern Special Guest freuen. Mehr Genuss geht nicht!

Wer also demnächst wieder vor der Aufgabe steht, sich für einen der vielen Poetry Slams entscheiden zu müssen, der hat ab sofort endlich eine Lösung. Denn bei deser Gala der Besten musst du dich nur noch eine Entscheidung treffen: Wer ist für dich der beste Poet des Landes?

Deutsches Schauspielhaus
Fr 30. Juni 2017
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass 21:15 Uhr // Beginn 21:30 Uhr
Tickets: 11-23 €, ermäßigt 11 €, erhältlich im Schauspielhaus (ohne Gebühren), Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
Ticketlink: bit.ly/2pGoySY
... mehrweniger

★ Slamville 2017 ★

★ Slamville 2017 ★

22.07.2017 - 14:00 - 22.07.2017 - 23:30

MS Dockville
Reihersteig Hauptdeich / Alte Schleuse
Hamburg,  21107

SLAMVILLE 2017

Nach der wundervollen Premiere im letzten Jahr reichen sich KAMPF DER KÜNSTE und MS DOCKVILLE / ARTVILLE wieder die Hände und präsentieren voller Stolz die zweite Ausgabe des ersten Open Air Festivals für Slam Kultur – SLAMVILLE!

Wir haben geschwitzt, gelacht, gestaunt, geweint, uns in den Armen gelegen und Sektchen getrunken und unsere Herzen machen immer noch Freudentänze, wenn wir an die SLAMVILLE-Premiere zurückdenken. Aber warum rückwärts schauen, wenn man doch vorwärts blicken muss – also, zappzerapp, gehen wir in die Startlöcher für das SLAMVILLE #2!

Wieder werden wir die Stars & Sternchen, die Lokalmatadoren und Superheld*innen der Szene zu uns auf das Artville Gelände bringen, um euch Spokenword- und Poetry-Slam-Kultur der Spitzenklasse zu schenken. Eine Garnitur Großartigkeit mariniert mit Gönnung, würden wir sagen. Die Künstler*innen und das Publikum sagen: „Ein Festival mit Herzblut, Charakter und viel Liebe.“

Dort, wo jährlich mit dem MS Dockville die Musik zelebriert wird, treten in den schönen Schluchten und verwinkelten Ecken unsere Wort-Künstler*innen auf - mitten im schönsten Festivalsommer. Zwischen Kunst und Kunst machen wir Kunst, von mittags bis abends, von lustig bis ernst, von atemberaubend zu wundervoll.

SLAMVILLE steht für verrückte und normale, für ruhige und laute Soloshows der größten Slammer und Slammerinnen, steht für ehrgeizige und großartige Bühnenpoet*innen, die ihre Wortgewalt über das Gelände knallen, steht für Singer-Songwriter*innen, die mit uns lachen und weinen und ihre herzensgute Ehrlichkeit über uns ausschütten, steht für einen großen Abschluss-Poetry-Slam mit lautem Peng! und den besten Texten, die ihr je hören werdet – SLAMVILLE steht für all das und für noch viel mehr.

Hunter S. Thompson würde sagen: „Buy the ticket, take the ride.“
Wir sagen: „Genau.“

TICKETS
Early Bird Tickets: 16 € (zzgl. Gebühr, Endpreis 18,20 €) - ausverkauft!
2. Stufe - 19 € (zzgl. Gebühr, Endpreis 21,60 €) - VVK läuft!
3. Stufe - 22 € (zzgl. Gebühr, Endpreis 24,90 €)

Tickets: bit.ly/2m7UrCp
www.kampf-der-kuenste.de
www.kopfundsteine.de
... mehrweniger

★ Startschuss! #13 ★

★ Startschuss! #13 ★

30.08.2017 - 20:00 - 30.08.2017 - 22:00

Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66
Hamburg,  

Wer hat noch nicht, wer will nochmal, hier ist die ganz große Slam-Chance! Der Kampf der Künste geht in die nächste Runde und wir sind stolz wie bolle mit einem Startschuss par Excellence in die 13. Saison zu stürmen!

Ans Mikrofon lassen wir hier nur Crème de la crème, Poet*innen aus magischen Orten wie Berlin, Marburg oder Wanne-Eickel.

Und das Veranstaltungszepter übernimmt wie jedes Mal unser geliebter Michel, gekleidet wie ein junger Gott, zwar ohne Schirm, Charme und Melone, doch dafür mit Schneid, Humor und einer unfassbar gutsitzenden Frisur.

Wir freuen uns mit euch in ein neues Jahr voller Poesie zu starten – das wird nämlich sehr, sehr gut, versprochen!

Line Up
Leticia Wahl (Marburg)
Dalibor (Frankfurt)
Volker Strübing (Berlin)
David Friedrich (Hamburg)
Moderation: Michel Abdollahi

Uebel und Gefährlich
Mi 30. Aug 2017
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
Tickets: Online und an allen Konzertkassen
Ticketlink: bit.ly/2eQlTCo
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Friedrich Ebert Halle ★

★ Best of Poetry Slam - Friedrich Ebert Halle ★

23.09.2017 - 20:00 - 23.09.2017 - 22:30

Friedrich-Ebert-Gymnasium
Alter Postweg 30-38
Harburg,  21075

Poetry Slam ist schon lange kein Hype mehr, sondern fest im Hamburger Kulturleben verankert. Der Live-Dichterwettstreit ist und bleibt eines der interessantesten Formate, die die Literatur zu bieten hat und das Prinzip ist schnell erklärt:

1. Nur selbstgeschrieben Texte
2. Zeitlimit
3. Keine Requisiten

Und für den sportlichen Ehrgeiz gibt es dann noch die Jury aus dem Publikum, die nach Lust und Laune Menschen bewerten darf (und unter uns: wer macht das nicht gerne?).

Aber: Wir Hanseaten haben die meisten Poetry Slams in Deutschland, wie soll man sich da entscheiden zu welchen man hingeht?Um diese Frage einfach wie auch fix zu beantworten: Wieso nicht die Creme de la Creme direkt bestaunen? Wir laden Fünf der besten Poet*innen nach Harburg in die Friedrich Ebert Halle ein um euch zu begeistern und uns dieses wohlige Gefühl in der Magengegend zu geben, dass wir bekommen, wenn diese großartigen Menschen auf der Bühne stehen.

Friedrich Ebert Halle
Sa 23. Sep 2017
Einlass: 19.00 // Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 9€ (ermäßigt) 15€ (normal) zzgl. Gebühren
Tickets: Online und an allen Konzertkassen
Ticketlink: bit.ly/2eQlTCo
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Laeiszhalle ★

★ Best of Poetry Slam - Laeiszhalle ★

14.10.2017 - 20:00 - 14.10.2017 - 23:00

Laeiszhalle Hamburg
Johannes-Brahms-Platz
Hamburg,  20355 Hamburg

Da stehst du nun. Auf einer der größten und schönsten Bühnen Hamburgs, die Anstrengung im Nacken, die Haare stellen sich auf, es liegt Elektrizität in der Luft. Jeder Schritt bringt den Boden zum Beben, das Licht ist grell, nahezu blendend. Synapsen flattern im Wind, der Kopf ist voll, doch der Körper ist leer. Noch ein Schritt. Der Applaus schwillt an, wird zu einem ohrenbetäubenden Lärm, Schreie, Trampeln, Hände, die gegeneinanderschlagen. Noch ein Schritt und noch einer, gleich hast du es geschafft. Das Sichtfeld engt sich ein, dein Gang verschnellert sich, der Moderator nickt dir lächelnd zu und jetzt? Vor dem Mikrofon. Vor tausenden von Leuten. Was sagt man in so einer Situation?

„Hallo, schön, dass ich heute hier sein darf!“

Poetry Slam ist längt kein Phänomen mehr. Poetry Slam braucht keine Hypes. Poetry Slam ist das, was vielen gefehlt hat und was manche schon immer wollten. Und um das zu zelebrieren nehmen wir einen großen Topf und schmeißen die schönsten Locations, die besten Künstler*innen und den elegantesten Moderator zusammen und heraus kommt der Best of Poetry Slam!

Laeiszhalle
Sa 14. Okt 2017
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass: 19:30 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 8 - 23 € an allen Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam - Friedrich Ebert Halle ★

★ Best of Poetry Slam - Friedrich Ebert Halle ★

29.12.2017 - 20:00 - 30.12.2017 - 23:00

Friedrich-Ebert-Gymnasium
Alter Postweg 30-38
Harburg,  21075

Poetry Slam ist schon lange kein Hype mehr, sondern fest im Hamburger Kulturleben verankert. Der Live-Dichterwettstreit ist und bleibt eines der interessantesten Formate, die die Literatur zu bieten hat und das Prinzip ist schnell erklärt:

1. Nur selbstgeschrieben Texte
2. Zeitlimit
3. Keine Requisiten

Und für den sportlichen Ehrgeiz gibt es dann noch die Jury aus dem Publikum, die nach Lust und Laune Menschen bewerten darf (und unter uns: wer macht das nicht gerne?).

Aber: Wir Hanseaten haben die meisten Poetry Slams in Deutschland, wie soll man sich da entscheiden zu welchen man hingeht?Um diese Frage einfach wie auch fix zu beantworten: Wieso nicht die Creme de la Creme direkt bestaunen? Wir laden Fünf der besten Poet*innen nach Harburg in die Friedrich Ebert Halle ein um euch zu begeistern und uns dieses wohlige Gefühl in der Magengegend zu geben, dass wir bekommen, wenn diese großartigen Menschen auf der Bühne stehen.

Friedrich Ebert Halle
Fr 29. Dez 2017
Einlass: 19.00 // Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 9€ (ermäßigt) 15€ (normal) zzgl. Gebühren
Tickets: Online und an allen Konzertkassen
Ticketlink: bit.ly/2eQlTCo
... mehrweniger

NEUES

youtube

KDK YOUTUBE CHANNEL

Die aktuellstes Videobeiträge  findest du auf unserem offiziellen Youtube-Kanal hier.

gaense

POETRY SLAMS NEWS

"Girls just want to have FUN(-damental rights)" - Svenja Gräfen mit einer Geschichte über Revolution, Aufstand, über Gleichberechtigung, gegen Ressentiments, Frauenfeindlichkeit und Sexismus. Ein erfrischend ansteckender Text! ... ’Weiterlesen...’weniger

20.06.2017 - 16:30

gaense

KAMPF DER KÜNSTE
Backstage Life. Unser Slam Foto der Woche. Michel Abdollahi & Mona Harry
.
.
#backstage #thaliatheater #normal #werhatdenstyle #werkriegtdenhut #poetryslam #michelabdollahi #slamfotoderwoche #kampfderkünste 
Foto: Jan Brandes

Backstage Life. Unser Slam Foto der Woche. Michel Abdollahi & Mona Harry
.
.
#backstage #thaliatheater #normal #werhatdenstyle #werkriegtdenhut #poetryslam #michelabdollahi #slamfotoderwoche #kampfderkünste
Foto: Jan Brandes
... ’Weiterlesen...’weniger

22.06.2017 - 18:23

BÜCHER

————   Best of Poetry Slam Nr. 2  ———— 




BEST OF POETRY SLAM #2

Noch mehr beste Texte!
Unser neues Buch vereint wieder 30 Texte unserer liebsten Poet*innen. Inspiriert von ihren Geschichten haben dieses Mal 15 Illustrator*innen ihre Pinsel geschwungen. So wird jeder Beitrag zum doppelten Kunstwerk: mal laut, mal leise. Mal detailverliebt, mal puristisch. Mal irritierend, mal berührend. Immer fantastisch!

Mit Texten von:
Andy Strauß, Bente Varlemann, David Friedrich, Fabian Navarro, Felix Lobrecht, Helge Albrecht, Hinnerk Köhn, Jan Philipp Zymny, Jason Bartsch, Jule Weber, Julian Heun, Kaleb Erdmann, Ken Yamamoto, Kirsten Fuchs, Lennart Hamann, Leonie Warnke, Liefka Würdemann, Mona Harry, Nektarios Vlachopoulos, Patrick Salmen, Pierre Jarawan, Quichotte, Sandra Da Vina, Sebastian23, Svea Gross, Sven Kamin, Theresa Hahl, Thomas Spitzer, Victoria Helene Bergemann, Wolf Hogekamp

Hier bestellen als gebundene Ausgabe (18,00 Euro).
Zahlung nur mit Paypal möglich.
Lieferzeit 2-3 Werktage.
Preis inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten von 2,00 Euro.

Außerdem findet ihr das Buch auf dem Büchertisch bei unseren Veranstaltungen sowie in Hamburg bei unserem Buchhandels-Partner cohen+dobernigg.
Bei Fragen wendet euch gerne an buch@kampf-der-kuenste.de.

————   Best of Poetry Slam Nr. 1  ———— 
BESTELLEN
BESTELLEN

30 ausgewählte Texte von Deutschlands besten Bühnenpoet*innen
mit 29 farbigen Illustrationen auf 210 Seiten.

BEST OF POETRY SLAM #1

Diese Sammlung gibt dem Gesamtkunstwerk Poetry Slam den Raum und Rahmen, den es verdient: Die Geschichten von dreißig ausgewählten Poet*innen schwarz auf weiß, feinsinnig illustriert – zum Kennenlernen, Revue passieren lassen, Vorlesen, Durchblättern und wieder Hervorholen.

Mit Texten von:
André Herrmann, Andy Strauß, Björn Högsdal, Bleu Broode, Christian Ritter, Dalibor, David Friedrich, Fabian Navarro, Frank Klötgen, Jan Philipp Zymny, Jasper Diedrichsen, Johanna Wack, Jörg Schwedler, Julian Heun, Julius Fischer, Laurin Buser, Marc-Uwe Kling, Mona Harry, Moritz Neumeier, Patrick Salmen, Pierre Jarawan, Rasmus Blohm, Sebastian Lehmann, Sebastian23, Sulaiman Masomi, Sven Kamin, Theresa Hahl, Till Reiners, Volker Strübing & Wolf Hogekamp.

Hier bestellen als Taschenbuch (12,00 Euro) oder gebundene Ausgabe (17,90 Euro).
Zahlung nur mit Paypal möglich.
Lieferzeit 2-3 Werktage.
Preis inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten von 2,00 Euro.

Außerdem findet ihr das Buch auf dem Büchertisch bei unseren Veranstaltungen sowie in Hamburg bei unserem Buchhandels-Partner cohen+dobernigg.
Bei Fragen wendet euch gerne an buch@kampf-der-kuenste.de.

ÜBER UNS

Kampf der Künste

 (mehr …)

Slam & Disziplinen

 (mehr …)

Freunde & Partner

 (mehr …)

Tullamore D.E.W.

 (mehr …)

PRESSE

————   alle Bilder downloaden———— 

HINWEIS:
Einzelbilder in großer Auflösung können per Rechtsklick
im Vollbildmodus runtergeladen werden.
Diese dürfen für Berichterstattungen über Kampf der
Künste kostenfrei benutzt werden.

KONTAKT

Mitmachen
Ihr wollt selbst mal bei einem Slam antreten? Gerne! Schreibt uns einfach an hamburg@kampf-der-kuenste.de

Fragen
Schickt uns eine Mail an hamburg@kampf-der-kuenste.de und wir melden uns, so schnell wir können.

Anzeigen & Sponsoring
Die Mediadaten fürs Programmheft kann man bei uns direkt anfordern:
hamburg@kampf-der-kuenste.de
Anfragen für Sponsorings gerne an uns direkt:
hamburg@kampf-der-kuenste.de

*
*
*
Deine Nachricht wurde versandt! Wir freuen uns darauf!
Oops, da ist etwas schief gelaufen! Schau noch mal auf die markierten Felder.